Beckenbodenschule

Beckenbodenschule

Die Beckenbodenschule ist ein Präventionskurs und vermittelt Wissen sowie Übungen und bietet Beratung zum Erhalt der gesunden Beckenbodenfunktion und der kontinenzsichernden Organfunktion.

 
Die Teilnehmer/ innen lernen in der Gruppe ganzheitlich gesundheitsförderndes Verhalten mit dem Schwerpunkt auf den Beckenboden und der Kontinenz. Dabei gibt es zahlreiche Alltagsbezüge und Hinweise, wie die Übungen in den Alltag integriert werden können.
 
Donnerstags um 18.00 Uhr
Kursleiterin Annika Erbing

Die Kosten von 110 € für 8 Einheiten à 75 Minuten werden zu 80% von der Krankenkasse übernommen. Weitere Informationen erhalten an unserer Rezeption oder sprechen Sie uns persönlich an.